Informationen zur Kontosicherheit

Informationen zur Kontosicherheit

Diese Seite gibt Ihnen Ratschläge und Richtlinien für Fragen bezüglich verdächtiger Aktivitäten, die mit Kundenkonten in Zusammenhang stehen.

Sollten Sie ungewöhnliche Aktivitäten in Ihrem Konto festgestellt haben, dann kontaktieren Sie bitte Wiggles Experten für Kontosicherheit über AccountSecurity@wiggle.com. Sie erhalten dann vorrangigen Zugang zu unserem Team, das für Kontosicherheitsprobleme zuständig ist.

Wie Wiggle Ihre Daten schützt

Unsere Systeme bleiben stabil, auf dem neuesten Stand und wir fügen regelmäßig und häufig ergänzende Schutzmaßnahmen hinzu, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher sind.

Hier sind nur einige der Maßnahmen, die wir ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher sind:

  • Ihre Kontodaten werden sicher in einer verschlüsselten Datenbank gespeichert, die in einer dafür vorgesehenen, privaten Datenzentrale mit beschränktem Zugang im Vereinigten Königreich gehostet wird.
  • Ihre Kreditkartendaten werden nicht auf unserer Seite gespeichert. Sie sind verschlüsselt und nicht sichtbar oder zugänglich, selbst wenn sich Betrüger Ihre Login-Daten von einer Quelle außerhalb von Wiggle beschaffen sollten.
  • Wir haben automatische und sofortige Warnmeldungen eingerichtet, um Ihnen mitzuteilen, wenn Ihre Kontodaten geändert wurden.
  • Sollten Sie die in Ihrem Konto registrierte E-Mail-Adresse ändern, so wird jede gespeicherte Zahlungsmethode automatisch gelöscht werden.

Was können Sie tun, um sich vor Betrug zu schützen?

Um sich noch besser zu schützen, finden Sie nachfolgend einige Schritte, die Sie befolgen können, um sicherzustellen, dass Ihre aktuellen Logins sicher sind.

  • Überprüfen Sie Ihre E-Mailadresse in Datenbanken, die Datenverstöße verfolgen, wie https://haveibeenpwned.com/
  • Verwenden Sie für unterschiedliche Webseiten unterschiedliche Passwörter, besonders bei Bankgeschäften und Einkäufen.
  • Verwenden Sie sichere Passwörter.
  • Nutzen Sie ausschließlich Webseiten mit URLs, die mit „HTTPS:” beginnen.
  • Ändern Sie Ihr Passwort regelmäßig. Sie können Ihr Passwort hier ändern.
  • Aktualisieren Sie die Software auf all Ihren Geräten
  • Sollten Sie die Meldung erhalten, dass die Sicherheit Ihres Kontos gefährdet ist, dann empfehlen wir Ihnen, dass Sie das Passwort Ihres Kontos zurücksetzen.
  • Sollten Sie verdächtige Aktivitäten bemerken, dann alarmieren Sie bitte unser Kontosicherheitsteam über AccountSecurity@wiggle.com.

Aktuelle Informationen zu zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen

Nach einigen Einzelfällen im Juni 2020, bei denen in betrügerischer Absicht auf Konten zugegriffen wurde, hat Wiggle nun zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, um dabei zu helfen, Ihre Daten besser zu schützen. Diese finden Sie hier:

  • Kontaktaufnahme mit allen Kontoinhabern, die innerhalb der letzten 31 Tage Änderungen an den Zugangsdaten zu ihrem Wiggle-Konto vorgenommen haben. Wir haben diese Konten vorübergehend gesperrt und haben mithilfe der Kontoinhaber überprüft, ob die vorgenommenen Änderungen von diesen stammen.
  • Zurücksetzen von Passwörtern aller Konten, die möglicherweise von betrügerischen Aktivitäten betroffen sind.
  • Wir haben eine weitere Schutzmaßnahme ergriffen, indem wir alle Kunden bitten, Ihre Kartenangaben vor ihrem nächsten Einkauf erneut einzugeben.
  • Wir haben freiwillig Kontakt zu der Datenschutzbehörde, dem Information Commissioners Office, aufgenommen und werden weiterhin nach deren Richtlinien vorgehen.
  • Wir haben uns in den sozialen Medien und anderen Medienkanälen öffentlich zu diesem Thema geäußert, indem wir Kunden die Situation dargestellt und diese gebeten haben, ihr Passwort vorsorglich zu aktualisieren.

Kontosicherheit bleibt für Wiggle weiterhin von äußerster Wichtigkeit und wir werden weiterhin alles dafür tun, um die Sicherheit von Kundendaten zu gewährleisten