Kostenfreie Lieferung erhältlich!
Deutsch / USD / USA Ändern?
Wiggle
Einkaufswagen
Ihr Einkaufswagen ist leer.

Keine Ergebnisse

Die Suche nach diesem Begriff war leider erfolglos: "Vivobarefoot"

Sie könnten außerdem Überprüfen Sie die Schreibweise oder grenzen Sie die Suchbegriffe ein

Vivobarefoot

Barfuß ist besser, denn diese Art zu gehen hat die Natur für uns vorgesehen. Mit 200 000 Nervenenden, 33 wichtigen Muskeln, 28 Knochen und 19 Bändern ist der menschliche Fuß ein biomechanisches Meisterwerk. In den letzten 40 Jahren haben wir in dem allgemein bekannten Irrglauben gelebt, dass gepolsterte, mit Kissen versehene Sneakers besser für uns sind. Trotz aller Entwicklungen in der Sportschuhtechnologie geben schätzungsweise 79 Prozent der Läufer das Laufen verletzungsbedingt auf. Laufen ist aber eine natürliche Bewegung und sollte natürlich ausgeführt werden. Sollten Sie jedoch nicht barfußlaufend in einem stuhlfreien Umfeld aufgewachsen sein, so ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie ein paar Defizite in puncto Physiologie und Motorik haben. Barfußlaufen muss man lernen. Der moderne Mensch ist im Allgemeinen von der Natur abgekoppelt, sodass wir wieder lernen müssen, wie man läuft. Keine Fersenverstärkung, keine Mittelsohle, keine Senkfußeinlage – keine Tricks! VIVOBAREFOOT hilft uns, uns so zu bewegen, wie Millionen Jahre der Evolution es für uns vorgesehen haben – barfuß.