Kostenfreie Lieferung erhältlich!
Deutsch / USD / USA Ändern?
Wiggle
Einkaufswagen
Ihr Einkaufswagen ist leer.

Moa

Moa

MOA Sport wurde 1970 gegründet und kann auf lange Jahre Innovation, Tradition, Industrieentwicklung und sportliche Leistung zurückblicken. Die italienische Firma mit Sitz in Castel d`Ario in der Nähe von Mantua wurde von Vincenzo Mantovani gegründet, der bei den Olympischen Spielen in Tokio 1964 in der Mannschaftsverfolgung die Silbermedaille gewann. Ziel war es, die Rennkleidung zu verkaufen, die die Frauen seines Dorfes für ihn machten. Nach Vincenzos tragischem Tod in einem Flugzeugabsturz übernahm sein Bruder Claudio, der selbst während der 60er und frühen 70er Jahre eine ehrgeizige Karriere im AC Mailand anstrebte, das Geschäft, an dem er bis heute in vollem Umfang teilnimmt. Bei MOA ist man stolz auf die komplett italienische Produktion, und es ist dem Unternehmen wichtig, den Stempel „Made in Italy“ weiterhin zurecht zu tragen. MOA produziert eigenes Polyester, und zahllose Stoffe werden im firmeneigenen Garnlager hergestellt. Die Leidenschaft, mit der sich die italienische Marke der Herstellung innovativer Stoffe und Garne widmet, für die die weltbesten Sportler ihr Feedback geben, kombiniert mit erfahrenen ortsansässigen Mitarbeitern, von denen viele schon über 20 Jahre bei der Firma sind und bis zur Rente dort bleiben werden, verschaffen MOA einen unverrückbaren Spitzenplatz im Bereich Radbekleidung. MOA Sport ist seit der Gründung untrennbar mit dem Profi-Peloton des Radsports verbunden, und diese enge Verbindung besteht bis heute. Einige der berühmtesten Radsportler der Welt haben jedes Monument des Radsports in technischer MOA Radbekleidung gewonnen. Die Marke hat sowohl in offener Sponsorenschaft als auch hinter den Kulissen als Belieferer anderer Firmen Erfolge gefeiert, die bei der Produktion bester Kleidung auf Hilfe angewiesen waren. Heute unterstützt MOA 50 % des weltweiten Profi-Pelotons. Die MOA Kollektion wurde vor 3 Jahren eingeführt, mit der einzigen Absicht, Kunden dieselben Produkte und Technologien zu bieten wie sie dem Profi-Peloton offenstehen. Die Kollektion besteht aus Materialien wie WindTex und Olympic, sowie Kamaltex, einer Membran, die für ein besseres Feuc hte- und Temperaturmanagement eine Kiemenfunktion hat. Diese Materialien wurden zuvor von Profifahrern und Teammanagern ausgiebig benutzt und bewertet. Das Ziel dieser Produkte ist es, begeisterten Amateuren dieselben Technologien zugänglich zu machen, wie sie von Profis benutzt werden, und folglich Komfort, Performance und Spaß am Sport zu erhöhen. MOA Kleidung wird von einem eingeschworenen Designteam entworfen, das mit Leidenschaft und Kunstfertigkeit bei der Sache ist, und lässt jeden Radfahrer von Entwicklungen auf Weltmeisterniveau profitieren.

Feedback Formular

Ihre Meinung ist uns wichtig! Lassen Sie unser Team wissen, was Sie denken!
Haben Sie ein Problem und brauchen unsere Hilfe? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.