Hiplok

Hiplok

Alle Fahrradschlösser von Hiplok wurden speziell für beste Mobilität entwickelt und bieten gleichzeitig beste Sicherheit für jeden Zweck. Von den einzigartigen gürtelartigen Verschlüssen und der Reflektivitiät von Hiploks tragbaren Kettenschlössern bis hin zu dem schlanken Profil und den integrierten Clips der Bügelschlösser üben die kleinen Details einen erheblichen Einfluss auf Ihren Fahrspaß aus. Strenge, hausinterne Tests sowie intensive Entwicklungsprozesse führten zu dem Ergebnis qualitativ hochwertiger Schlösser, in die Fahrer auf der ganzen Welt vertrauen können. Wenn Sie Ihr Fahrrad lieben, schützen Sie es mit einem Hiplok Schloss.

Hiplok wurde von den zwei britischen Industriedesignern und leidenschaftlichen Fahrradfahrern John Abrahams und Ben Smith gegründet.

Zehn Jahre nach ihrem Abschluss standen John und Ben während der Arbeit im Fahrrad- und Designbereich vor dem selben Problem: Wie transportiere ich ein sicheres Fahrradschloss ohne die Verwendung einer unhandlichen Tasche oder die Schaden verursachende oder instabile Anbringung an meinem Fahrrad?

Sie bezogen Inspiration von Fahrradkurieren und testeten deren tragbaren Fahrradschlösser überall, sowohl in den kalifornischen Canyons als auch in den Straßen von London. So entstanden die Orginal Hiplok Schlösser.

Heute bietet Hiplok eine ganze Reihe an Produkten für Fahrradsicherheit und obwohl das Hiplok Team bereits expandiert hat, stehen Ben und John immer noch an der Spitze des Unternehmens, besonders wenn es um das Design, die Entwicklung und die Einführung neuer Produkte auf dem Markt geht.

Hiplok wurde aus einer Leidenschaft für das Radfahrern sowohl in der Freizeit als auch zu Transportzwecken entwickelt. Diese Leidenschaft wird von allen Mitarbeitern bei Hiplok geteilt.