Kostenfreie Lieferung erhältlich!
Deutsch / USD / USA Ändern?
Wiggle
Einkaufswagen
Ihr Einkaufswagen ist leer.

Keine Ergebnisse

Die Suche nach diesem Begriff war leider erfolglos: "Carradice"

Sie könnten außerdem Überprüfen Sie die Schreibweise oder grenzen Sie die Suchbegriffe ein

Carradice

Carradice stellen seit über 70 Jahren Sattel- und Gepäcktaschen her. In den frühen 30er Jahren stellte Wilf Carradice die erste Satteltasche für den eigenen Gebrauch her und stellte fest, dass diese besser als alle derzeit erhältlichen Modelle war. Bald baten auch seine Bekannten um Taschen. Ende der 30er Jahre stellten Carradice Zelte, Rucksäcke, Schlafsäcke und Jacken her. Im Lauf der 40er und 50er Jahre entwickelten sich Carradice Taschen zur ersten Wahl für Radtouristen und Radsportler. Als Wilf in den 70er Jahren für den Ruhestand bereit war, wollte er die Firmenleitung an jemanden übergeben, dem die hohe Qualität von Carradice Taschen genau so am Herzen lag, wie ihm selbst. Glücklicherweise erkannte Neville Chadwick, ein begeisterter Radfahrer, das Potential und übernahm die Firma. Bald überstieg die Nachfrage die Produktionskapazitäten und so wurde zwei Mal auf größeres Firmengelände umgezogen. Alle Carradice Taschen werden in der Fabrik in Nelson hergestellt, die sich nachwievor in Familienbesitz befindet. Ein großer Anteil (insbesondere die traditionellen Modelle aus Baumwolle) werden weltweit vertrieben und erfreuen sich besonders in Dänemark, Deutschland und den USA größter Beliebtheit. Innerhalb der letzten zwanzig Jahre kam Carradice Ausrüstung wohl auf mehr Radexpeditionen zum Einsatz, als alle anderen Marken.